Jahreshighlights 2016

Hallo ihr Lieben, hier kommen meine Jahreshighlights 2016!

Wenn sie euch interessieren, dann klickt doch einfach auf Weiterlesen ;)



Ihr findet alle Rezensionen am Schluss dieses Beitrags!!!

Ich habe dieses Jahr 22 Bücher gelesen/gehört. Ich zähle auch Hörbücher dazu, weil das für mich einfach dazu gehört. Leider sind das nicht mal die Hälfte der Bücher, die ich eg lesen wollte.
Es sollten nämlich ursprünglich 50 Bücher werden.
Mein Jahr hat eg auch gar nicht so schlecht begonnen. So hab ich die ersten 10 in den ersten Monaten gelesen. Aber, wie einige von euch ja vllt schon wissen, habe ich im April zu arbeiten angefangen und schlagartig hatte ich keine Zeit mehr fürs Lesen. So wurde es nach und nach immer weniger und es waren sogar Monate dabei, in denen ich gar nicht zum Lesen kam... Das ärgert mich sehr, aber eg war es ja klar, dass man im Studium mehr Zeit für seine Hobbies hat, als im Schichtdienst ;) Noch dazu ist mein Job hin und wieder sehr anstrengend und da is es abends leichter für mich, mich vom Fernseher berieseln zu lassen, als noch mehrere Stunden anstrengende Dinge zu lesen. 
Mein Jahr war also gespickt von einer Leseflaute zur Nächsten. Wenn ich jedoch längere Fahrten vor mir hatte, hab ich diese Zeit gut genutzt und beispielsweise Hörbücher gehört oder auch mal 3 Bücher am Stück gelesen.
Deswegen werde ich mein Ziel dieses Jahr etwas herunter setzen und mir mal nur 30 Bücher dieses Jahr vornehmen. Ich denke, das sollte durchaus zu schaffen sein :)

Aber nun zu meinen Highlights. Diese könnt ihr schon oben auf dem Bild sehen, aber ich habe natürlich ein Top 3 Ranking. Aber beginnen wir mit den anderen Büchern.
Diese haben mir alle gleichermaßen gut gefallen und stehen somit alle auf Platz 4, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Beginnen wir mit Infernale. Dieses habe ich als Hörbuch in der gekürzten Version gehört und es konnte mich wirklich begeistern. Oft konnte ich gar nicht aufhören zu hören und saß noch ne halbe Stunde auf dem Parkplatz im Auto, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht :D Soweit ich weiß, wird das ein Zweiteiler und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, den ich auch wieder als Hörbuch hören möchte.

Auf Platz 4 geht es weiter mit Bis das Feuer die Nacht erhellt. Dies ist der zweite Teil der Reihe. Dieser war ganz anders als der Erste und konnte mich nicht mehr zu 100 % von sich überzeugen, dennoch fand ich ihn noch sehr gut und er hat es immerhin noch zu den vierten Plätzen geschafft :)

Ebenfalls noch auf Platz 4 befindet sich Fucking Biker. Das ist ein Buch, was definitiv nicht für allzu junge Leser gedacht ist. Wenn euch genau interessiert, warum das so ist, dann klickt doch einfach auf die Rezension dazu. :) Dieses E-Book wurde mir als Reziexemplar von der Autorin Amelia Gates. Vielen Dank nochmal dafür! Ich habe mir alle weiterfolgendenden Teile auch schon als E-Book gekauft und werde diese so bald wir möglich lesen :)

Ein weiteres Buch auf Platz 4 ist Dark Elements. Ich habe es sehr geliebt und vor allem natürlich Roth ;) Es wurde mir sehr empfohlen und ich sollte es unbedingt lesen.. ich glaube das war der Grund dafür, warum meine Erwartung dann zu hoch war und es mich einfach nicht ganz so mitgerissen hat. Es kann aber auch daran liegen, dass ich kurz vorher die rote Königin gelesen hatte. Danach hatte es natürlich jedes andere Buch schwer ;) Teil zwei und drei stehen auch schon in meinem Bücherregal und somit auf der Liste für das Jahr 2017!

Und zu guter Letzt, ebenfalls auf Platz 4 ist Selection. Dieses war im Jahr 2016 das erste Buch des Jahres und ich mochte es wahnsinnig gerne! Ich habe es sehr schnell in einem Atemzug gelesen und es konnte mich wirklich fesseln. Nur den Anfang fand ich etwas schwer, weswegen ich dieses Buch ebenfalls nur auf Platz 4 setze.

Platz 3
Diesen Platz erhält für 2016 Rubinmond von der lieben Nadine Stenglein. Für mich war dieses Buch im letzten Jahr ein ganz besonderes Buch! Ich durfte es als Rezensionsexemplar lesen und die liebe Nadine hat es mir außerdem auf der FBM'16 signiert. Die Geschichte konnte mich begeistern und ich war süchtig danach! Es war mir folglich nicht möglich, das Buch aus der Hand zu legen und ich freue mich schon sehr auf Teil 2!

Platz 2
Platz 2 bekommt für das Jahr 2016 Engel der Nacht! Ich kann euch gar nicht sagen, wie begeistert ich war! Ich hae dieses Buch definitiv geliebt! Es war so spannend und für mich absolut nicht vorhersehbar! Das war eins der Bücher, bei dem ich das Gefühl hatte, einen guten Freund verloren zu haben, als ich damit durch war. Ich wollte unbedingt mehr lesen und hätte mir gewünscht, dass es noch länger gewesen wäre. Ich bin damit eingeschlafen und damit aufgewacht und habe es innerhalb von 2 Tagen durchgelesen. Aber warum dann nur Platz 2? Der zweite Teil der Reihe konnte mich auch noch überzeugen .. der dritte Teil war aber ein ziemlicher Abklatsch und den vierten hab ich sogar abgebrochen, weil ich ihn so schlecht fand. Ich finde das wirklich sehr schade und war sehr enttäuscht. Ich werde den vierten Teil dieses Jahr dennoch beenden, weil es ja iwie dazu gehört, und würde mich auch sehr über eine Verfilmfung der Reihe freuen. Dennoch waren für mich die Folgebände sehr ernüchternd und da der erste Teil durch den Cliffhanger am Schluss leider nicht als Einzelband stehen bleiben kann, bekommt dieses Buch von mir "nur" den zweiten Platz.

Platz 1
Tadadadadad!!! Der erste Platz für 2016 ist bei mir ganz klar Zorn und Morgenröte. Ja dieses Jahr hat es ein Buch, das in der dritten Person geschrieben wurde, auf meinen ersten Platz geschafft! Was is da passiert?! Ich habe viel darüber gehört und festgestellt, dass dieses Buch die Meinung spaltet. So finden viele die Geschichte frauenfeindlich und einige haben es sogar abgebrochen. Denjenigen kann ich nur sagen: LEST ES FERTIG!!! Ihr werdet am Schluss erfahren, warum alles so ist wie es ist. ;D Ich finde zwar auch, dass das Frauenbild in dem Buch nicht unbedingt dem westlichen Ideal entspricht, doch es handelt sich ja auch um eine komplett andere Kultur! Ich möchte das in keinem Fall rechtfertigen, doch wenn ich ein Buch lese, das im tiefsten Orient spielt, dann muss ich auch mit der Kultur rechnen, die dort gelebt wird ;) Und mich konnte es absolut verzaubern! Ich habe es als Hörbuch gehört und die Leserin liest die Namen in einer Art und Weise aus, dass es bei mir Gänsehaut verursacht hat. Einfach toll! Der Schreibstil ist wahnsinnig bildhaft und am Schluss habe ich Rotz und Wasser geheult! Ich will unbedingt weiterlesen und freue mich schon auf den nächsten Teil! Außerdem habe ich das Buch noch als Hardcover gekauft und mir nochmal die schönsten Stellen markiert! Das wars definitiv wert!

Zu guter Letzt hier noch alle Links zu meinen Rezensionen dazu :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass mir eine nette Nachricht da. :) Ich freue mich über jede Einzelne!